Sie kennen sicher das Kinderspiel „Schere, Stein, Papier“. Sie müssen sich schnell und gleichzeitig mit Ihrem Mitspieler für einen der drei Gegenstände entscheiden. Das Spannende ist, mit jedem der drei Dinge können Sie das Spiel gewinnen oder verlieren – je nachdem wofür sich der andere entscheidet. Genauso ist es mit dem Marketing. Marketing ist immer eine Abfolge von Entscheidungen. Mal liegen Sie richtig, mal daneben. Sie wissen einfach nicht, wie sich Ihr Gegenüber entscheiden wird. Den einen spricht Ihr Angebot an, den anderen nicht. Gut möglich, dass das Thema Ihres letzten Newsletters nicht bei allen den Nerv getroffen hat. Ganz überraschend ist ein Tweet besonders gut angekommen, den Sie aus einer spontanen Laune heraus abgesetzt haben. So erging es mir mit meinem. Sie haben die Möglichkeit, kurzfristig auf einer Konferenz für einen krank gewordenen Referenten einzuspringen, haben aber das Thema nicht so parat wie Ihr Vorgänger? Macht nichts. Vertrauen Sie auf Ihr Wissen und Erfahrung. Entscheiden Sie sich schnell für Ihren eigenen Schwerpunkt und bleiben Sie dabei. Im Publikum Ihres Vortrags wird es begeisterte Zuhörer und gelangweilte Gesichter geben. Mal gewinnen Sie, mal verlieren Sie. Versuchen Sie erst gar nicht, es allen recht zu machen. Machen Sie sich keine Illusion: Die eine richtige Entscheidung, das eine wahre Konzept gibt es nicht. Oft es viel wichtiger, schnell zu reagieren als nach Perfektion zu streben. Das Risiko mit einer getroffenen Entscheidung daneben zu liegen ist deutlich geringer als wenn Sie überhaupt keine Entscheidung treffen. Also, was soll’s als nächstes sein: Blog, Twitter, neue Webseite? Entscheiden Sie sich und füllen Sie Ihre Entscheidung mit Leben.

 

Inspiriert zu diesem Artikel hat mich übrigens der Song „Rock, paper, scissors“ von der genialen norwegischen Band „Katzenkammer“ mit folgendem Refrain: „Rock, paper, scissors Which one is it? It’s your decision. And no matter what you chose you gonna live it.“

 

 

4 Comments

  • Maren, du bringst es auf den Punkt.

    Dank deiner Unterstützung kann es bald mit einem Blog losgehen. Durch deine Ideen, Fragen und Tipps fühle ich mich gestärkt und ermutigt und werde das Projekt „Blog“ und „neue Homepage“ beginnen.

    Bin ich froh, dass ich verstanden habe, „ich brauche nicht alles alleine schaffen“ und nehme deine Erfahrungen und dein Wissen in Anspruch.

    Ich freue mich auf weitere kreative Termine und empfehle die „Espressostrategie“
    Ich wußte nicht wirklich was sich herauskristallisiert, aber das Ergebnis ist klasse.

    Vielen Dank Jessica

    • Liebe Jessica, vielen Dank für diese schöne Rückmeldung zu meinem Artikel und zu unserer gemeinsamen Arbeit. Ich bin gespannt auf Deine neue Präsenz im Web! Bei Fragen gerne melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.