Gestern war der Kunde König. Heute ist Content king. Morgen gibt es bestimmt eine neue Königsdisziplin. Mir scheint, je mehr Marketingansätze geadelt werden, umso mehr versinkt das Marketing im Mittelmaß. Es gibt 1001 Möglichkeiten, sein Unternehmen besser auf dem Markt zu positionieren. Für alle zusammen haben die Unternehmer weder Zeit noch Geld. Jeder muss den eigenen Mix aus Maßnahmen und Möglichkeiten finden, um seine Kunden glücklich zu machen und einen festen Stand auf dem Markt zu behalten. Der Königsweg zur Marke? Ist der eigene. Mal ausgetreten. Mal steinig. Mal einsam. Mal gemeinsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.