Claudia Dietl macht das leidenschaftlich gerne, wo bei den meisten Unternehmern der Spaß aufhört: Kaltakquise per Telefon. Allerdings ist Claudia kein Hardseller, sondern steht für ethisches Verkaufen. Gemäß dem Motto „Die Guten sollen das Rennen machen, nicht die Lauten“ ermutigt sie Unternehmer in Trainings und Coachings zu neuen Verkaufsstrategien. Ich schätze an ihr besonders, wie schnell sie erkennt, wo der Schmerz des Kunden liegt. Außerdem überträgt sich ihre positive Energie unmittelbar auf ihr Umfeld. Ich freue mich, sie im Team zu haben.

Mit welchen drei Worten würden Sie sich beschreiben?
Lebensfroh, kreativ, mutig

Was begeistert Sie am allermeisten an Ihrem Business?
Menschen erfolgreich zu machen. Ich liebe es zu sehen, wie meine Kunden die Freude am Verkaufen entdecken und somit erfolgreicher sind. Außerdem finde ich es schön, Menschen, die gute Ideen haben, dabei zu unterstützen, von ihrer Berufung leben zu können. Dabei mag ich auch sehr die Vielfalt in meiner Arbeit, die sich zum einen in der Buntheit meiner Kunden zeigt, aber auch in meinen vielfältigen Tätigkeitsfeldern innerhalb der Neukundengewinnung.

Wer oder was inspiriert Sie?
Mich inspirieren Menschen, die mutig und visionär sind und sich für eine bessere Welt einsetzen, egal ob mit großen oder kleinen Taten und Menschen, die anderen unvoreingenommen und mit viel Respekt und Liebe begegnen. Mich spornt das an, es ihnen gleich zu tun.

Aus welchem Fehler haben Sie am meisten gelernt?
Eine schwierige Frage. Ich versuche aus allem zu lernen. Mein Bemühen geht stets dahin, immer ein wenig besser zu werden, vor allem, was meine Persönlichkeits­entwicklung betrifft, aber natürlich auch meinen Beruf. Dadurch fällt es mir auch schwer, von Fehlern zu sprechen, ich versuche einfach so gut zu handeln, wie es gerade geht und mit der Kraft, die ich gerade habe. Rückblickend bedaure ich keine meiner Entscheidungen.

Wer sind Ihre Wunschkunden?
Unternehmer, denen Werte wichtig sind und die lernen möchten, wie man respektvoll und zielgerichtet auf dem Markt erfolgreich sein kann.

Was bedeutet für Sie Erfolg?
Das Bild, das ich beim Wort Erfolg stets vor Augen habe, ist eine große Bühne, auf der ich stehe. Da möchte hin, denn ich habe Freude daran, vor Menschen zu sprechen und ihnen etwas zu vermitteln, das sie weiterbringt. Wenn ich meine momentane Situation sehe, freue ich mich über fast 10 Jahre erfolgreiche Selbständigkeit, die mir trotz aller damit verbundenen Herausforderungen viel Zufriedenheit geschenkt hat und mir täglich viel Spaß macht. Ja, ich glaube, Erfolg hat viel damit zu tun, zufrieden zu sein, mit dem, was man erreicht hat. Auch wenn es manchmal kleine Schritte sind oder es nicht ganz nach Plan gelaufen ist.

Welche Marketingmaßnahme kam oder kommt am besten an?
Interessanterweise das Stichwort „Telefonakquise“ auf meinem Xing-Profil, darüber erhalte ich regelmäßig Anfragen.

Ihr liebstes Social Media Tool?
Nach wie vor Xing, auch wenn die letzten Änderungen mir nicht so gut gefallen.

Welche Frage sollte sich eine Unternehmerin oder ein Unternehmer mindestens einmal stellen?
Bin ich zufrieden mit dem was ich tue und was ich anderen an Nutzen biete?

Wann und wo trinken Sie Ihren Espresso am liebsten?
Ich würde ganz gern mal einen Espresso trinken. Ich mag den Geruch und nach einem guten Essen passt das sicher auch ganz gut. Leider vertrage ich keinen Kaffee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.