Konkurrenz

Neulich fuhr ich mit dem Rad an einem Sportplatz vorbei. Es drangen Geräusche von Lautsprecherdurchsagen, Trillerpfeifen und Anfeuern zu mir herüber. Sofort war ich in meine Kindheit zurückversetzt: Sportfest. Ich habe es geliebt! Das ganze Frühjahr habe ich auf die die Leichtathletik-Meisterschaften im Sommer hin gefiebert und trainiert. Du bereitest dich vor, du hast jetzt … » Weiterlesen

Dein Wettbewerbsvorteil mit eingebautem Kopierschutz

Dein Wettbewerbsvorteil mit eingebautem Kopierschutz

Ziel der eigenen Positionierung sollte sein, es anderen Unternehmer*innen schwierig bis unmöglich zu machen, direkt mit dir in Konkurrenz zu stehen. Und idealerweise erschwerst du neuen Anbietern den Markteintritt in deinem Bereich. Das kann gelingen, wenn du mit einer völlig neuen Idee auf den Markt gehst, mit etwas, das es so noch nie gegeben hat. … » Weiterlesen

Differenzieren

„Ich muss mich doch differenzieren!“ Diesen Satz höre ich immer wieder in der Beratung. Besonders wichtig ist das Menschen wie Coachs, Trainern und Beraterinnen, die sich auf einem sehr überfüllten und unübersichtlichen Markt positionieren wollen. Die Unterscheidbarkeit zu anderen Anbietern ist ihnen extrem wichtig. Ist sie ja grundsätzlich auch. Nur den gängigen Weg dahin halte … » Weiterlesen

Perspektivenwechsel

Perspektivenwechsel ist eine der wichtigsten Aufgaben bei der Entwicklung einer Marke. Eine Marke ist dann erfolgreich, wenn sie sich voll auf den Kundennutzen ausrichtet, also wenn man den Kunden in den Mittelpunkt seiner Markenstrategie setzt. Neudeutsch sagt man dazu „customer centricity“. Es ist so einfach gesagt, und gleichzeitig so schwer umgesetzt. Wenn man sich selbständig … » Weiterlesen

Die ganze Wahrheit über den Markenkern: Was ist das? Wie entwickelt man ihn?

Die ganze Wahrheit über den Markenkern: Was ist das? Wie entwickelt man ihn?

Alle scheinen sich einig: Ohne Markenkern geht nichts. Ohne ein zentrales Nutzenversprechen können Unternehmen ihren Laden dicht machen. Ohne ein einziges einzigartiges Alleinstellungsmerkmal müssen Unternehmer einpacken. Wer den Wert seines Unternehmens nicht in einem einzigen Satz verpacken kann, braucht gar nicht mehr antreten. Die Kunden haben keine Zeit mehr, sich lange aufzuhalten. Überhaupt wurden sie … » Weiterlesen

Schluss mit Latte Macchiato Marketing – Ein neurowissenschaftlicher Ansatz

Schluss mit Latte Macchiato Marketing – Ein neurowissenschaftlicher Ansatz

Der Hauptgrund, warum es so wenig gutes Marketing gibt ist der, dass viele bei Marketing oder Vertrieb an aufgeblasene Webseiten, an Facebookseiten mit leeren Werbebotschaften oder an Verkäufer denken, die viel reden ohne etwas zu sagen. Im Kopf bleibt ein Bild von viel heißer Luft und Schaumschlägerei zurück. Deshalb nenne ich es Latte Macchiato Marketing. … » Weiterlesen

Schluss mit Wettbewerbsdruck: Vorsprung durch Klarheit

Schluss mit Wettbewerbsdruck: Vorsprung durch Klarheit

Sind Sie gut genug? Ich habe noch keinen Menschen erlebt, der auf diese Frage mit einem beherzten „Ja, natürlich!“ geantwortet hat. Das ist menschlich. Ständig messen wir uns. Muss man ja auch als Unternehmer, oder? Output im Verhältnis zum Input. Wenn es am Ende nicht stimmt, muss es am Input liegen, denken viele. Also investieren … » Weiterlesen

Vergesst Zielgruppen!

Vergesst Zielgruppen!

Wir versetzen uns in ein Startup. Nennen wir es horsepower.com. Das Businessziel ist, Privatnutzer*innen, Händler*innen und Blogger*innen eine Special Interest Contentplattform im Netz verfügbar zu machen, die PS-Fans Feuer unterm Hintern machen soll. Sie soll zahlende Werbekunden anlocken, viel Traffic generieren und Synergien zwischen den einzelnen Zielgruppen schaffen. Es gibt einen Markt, die Konkurrenz hat … » Weiterlesen

Krautreporter – eine Marke wie Kraut und Rüben

Vor einem Jahr sind die Krautreporter, eines der wenigen bekannteren deutschen Start-ups im Bereich Online-Journalismus, mit großer Aufmerksamkeit und hohen Erwartungen gestartet. Ein Jahr danach Ernüchterung. Die Macher der Krautreporter bitten ihre Mitglieder um die Entscheidung: „Bleibst Du Krautreporter?“. Die Menschen im Netz antworten mit einem entschiedenen Vielleicht mit Tendenz zur Ablehnung. Schlimmer geht es … » Weiterlesen