"Der Name des Vortrags war Programm!"

"Absolut empfehlenswert."

"Ich war ganz fasziniert, wie Sie die Sachen auf den Punkt bringen!"

"Eine begeisterte Frau, die reden und bewegen kann - das ist Maren Martschenko!"

Meine Mutter seufzte früher: "Wenn du deine Lateinvokabeln so gut könntest wie Werbeslogans!" Meine Begeisterung für gutes Marketing begleitet mich seit Kindertagen. Auch heute noch können Sie mich nachts um drei Uhr wecken, um über gut gemachte und gut geführte Marken zu sprechen.

Seit über zehn Jahren treibt es mich als Markenberaterin und Speakerin an, mit meinen Kunden und Auftraggebern die besten Wege zum Markt zu finden. Meine Mission: Menschen zu überzeugen und zu inspirieren, Vertrauen und Loyalität durch echte, emotionale, stimmige Marken aufzubauen, die lange halten, was sie versprechen. Diese Begeisterung teile ich auch in meinen Vorträgen und Workshops in Unternehmen, Organisationen und Verbänden. So kam ich zu dem Titel "Chief Enthusiasm Officer".

Buchen Sie mich als Speakerin oder für Diskussionspanels zu folgenden Themen:

Näher dran am Kunden ist das neue USP – Chancen und Herausforderungen für die Markenführung im digitalen Zeitalter

Ideales Publikum: Marketingmitarbeiter+innen, Marketingverantwortliche, Geschäftsführer+innen, Unternehmer+innen, die sich fragen, wie sie die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung gut für sich nutzen können, ohne sich zu verzetteln

Inhalte:

  • Gegenüberstellung von Marketing und Markenführung vor der Digitalisierung und heute
  • Bedeutung dieser Veränderungen für das eigene Marketing: Was gar nicht mehr geht und was dringend geboten ist
  • Die besondere Rolle des Kunden und wie wir ihn in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stellen. Stichwort: Customer first!
  • Der moderne Dreisatz im Marketing: Wer näher dran ist hat im Wettbewerb die Nase vorn. Näher dran ist, wer schneller auf Kundenbedürfnisse reagiert. Schneller ist, wer agil arbeitet.

 

Foto von Maren Martschenko spricht zum Thema "Vom Selling zum Storytelling"
Maren Martschenko spricht beim hds am Tag des Handels 2018 in Bozen (Fotocredits: hds)

Storytelling statt Akquise – Eine Anleitung für eine lebendige Markengeschichte

Ideales Publikum: Marketingmitarbeiter+innen, Marketingverantwortliche, Geschäftsführer+innen, Unternehmer+innen, die sich fragen, wie sie Storytelling gezielt im Marketing und in der Markenführung einsetzen, speziell in der digitalen Kommunikation

Inhalte:

  • Lebendige Marken leben von guten Geschichten. Was macht eine gute Geschichte aus?
  • Markengeschichte wird rückwärts erlebt und vorwärts erzählt. Welche Geschichten in Unternehmen eignen sich fürs Storytelling?
  • Beispiele, Beispiele, Beispiele! Passend zur Zielgruppe wird der Vortrag angereichert mit konkreten Beispielen aus der Praxis

Beispiel: "Vom Selling zum Storytelling – Kommunikation 4.0" – Keynote beim Tag des Handels in Südtirol (Link zur Videoaufzeichnung)

 

Warum wir im Bademantel netzwerken sollten – Ein außergewöhnliches Plädoyer für mehr Eigensinn und Echtheit in Geschäftsbeziehungen

Ideales Publikum: Menschen, die auf Netzwerkveranstaltungen von leeren Verkaufsfloskeln gelangweilt sind, die nach Inspiration für neue Formate und Ideen des Austauschs suchen. Ideal als Keynote, wenn auf Events zum lockeren Netzwerken übergegangen werden soll.

Inhalte:

  • Eigensinn als Motor für Innovation und Kreativität
  • Netzwerken im Bademantel für echte Begegnung
  • Warm Bademantelmomente Mutproben sind, die es zu meistern lohnt

Beispiel: Inspiration Story im Impact HUB München: "Warum wir im Bademantel netzwerken sollten" (Link zur Videoaufzeichnung)

 

Speakerprofile zu mir finden Sie auch bei speakerinnen.org sowie bei talkfinder. Meine Vorträge gibt es in Deutsch und Englisch.

Selbstverständlich lege ich im Vorfeld mit jedem meiner Auftraggeber gemeinsam und individuell die Schwerpunkte fest, denn jedes Publikum ist anders. Wenn Sie Wissen kompakt als Workshop auf den Punkt gebracht haben möchten, buchen Sie ein Espressinar® bei mir.

Das sagen Zuhörer

„Ich war ganz fasziniert, wie Sie die Sachen auf den Punkt bringen! Ihr Vortrag ist klar verständlich, motivierend und inspirierend, aufs Wesentliche konzentriert bei Überschriften, Bilder entstehen lassend bei den Geschichten, Botschaften unterstützend mit den Vortragsbildern.“

„Habe Frau Martschenko bei ihrem Vortrag über Social Media kennengelernt. Mit Ihren klar strukturierten Ansichten und den von Ihr vorgeschlagenen Werkzeugen werden viele von ihr betreuten Unternehmen in und für die Zukunft wichtige und richtige Entscheidungen mit Hilfe des komplexen Gebietes Social Media treffen. Absolut empfehlenswert.“

"Der Name des Vortrags war Programm! Maren Martschenko hat mit dem Thema "Passion Projects" angesteckt und begeistert. Bekannt und bewährt waren das Kurzweilige, Interaktive, Humorvolle und zum Nachdenken Anregende Ihres Impulsvortrages. Außerdem hat sie mit der Leidenschaft und Offenheit, mit der sie über ihre eigenen Passion Projects sprach, Herzen berührt und geöffnet: Sie hat es tatsächlich geschafft, dass viele hinterher den Mut fassten, über ihr eigenes Passion Project zu reden. Abschließend sei noch erwähnt, welche Wohltat dieser Vortrag auch deshalb war, weil er - leider noch viel zu selten zu finden - komplett auf jedweden Medieneinsatz verzichten konnte. Eine begeisterte Frau, die reden und bewegen kann - das ist Maren Martschenko!"

„Vielen Dank für den interessanten Vortrag. Ihre ruhige, herzliche und strukturierte Art, den Vortrag zu gestalten, hat mir sehr gut gefallen.“

„Vielen Dank für den aufschlussreichen Vortrag zum Thema Vertrauensmarketing! "Vertrauen muss man sich erarbeiten, man gewinnt es nicht" - ich denke, das ist der zentrale Satz aus Ihrem Vortrag, den jeder Dienstleister im Hinterkopf behalten sollte!“

Eine Auswahl meiner Vorträge

2018

"Näher dran am Kunden ist das neue USP" – Vortrag beim Google Cloud Partner Marketing Club

"Storytelling statt Akquise" – Vortrag beim Campus des Kultur- und Kreativwirtschaft München

"Vom Selling zum Storytelling – Kommunikation 4.0" – Keynote beim Tag des Handels in Südtirol (Link zur Videoaufzeichnung)

"Blog oder Bloggerin – wer ist hier die Marke?" Vortrag auf der Blog Big in München

"Die Zukunft der Arbeit ist kreativ – aber wieso und vor allem wie?" – Panelteilnahme auf der #Impulse18 von Microsoft

"Meine Gründerstory – 10 Learnings aus 10 Jahren Selbständigkeit" Vortrag bei guide München

"Warum wir im Bademantel netzwerken sollten" – Vortrag bei den Webgrrls

2017

Inspiration Story im Impact HUB München: "Warum wir im Bademantel netzwerken sollten" (Link zur Videoaufzeichnung)

TED Talk bei TEDxWomen in Frankfurt: "Warum wir im Bademantel netzwerken sollten" (Link zur Videoaufzeichnung)

Vortrag beim Job-Symposium von BRIGITTE.de in Berlin: "Kreativ zum Wunschkunden"

Vortrag beim Job-Symposium von BRIGITTE.de in Hamburg: "Storytelling - So kann ich meine Idee gut platzieren"

Vortrag beim Festival "Back to the Rooster": Arsch hoch, Fuß nach vorn! Warum Markenführung ohne Leidenschaft nicht funktioniert

Vortrag auf der Packaging Innovations: "Wie verpacke ich meine Marke im Internet?"

Vortrag bei der IHK München: "Markenführung im digitalen Zeitalter: Was kommt, was bleibt?"

2016

Vortrag auf der Epic Failnight in München über das größte Waterloo meiner Selbständigkeit: "Chronik eines angekündigten Versagens"

Vortrag auf dem Niedersächsischen Unternehmerinnenkongress "Go Digital": "Alles geht online – wie beeinflusse ich meine Kundschaft?"

Vortrag beim Bund der Selbständigen: "In sieben Schritten zur Marke"

Vortrag beim 6. IHK-Forum Kommunikation: "Schöne digitale Welt – Wie überleben Marken im Netz?"

Vortrag beim Job-Symposium von BRIGITTE.de: "Storytelling im Marketing - der leichte Einstieg ins Business"

#Beef4Brands: Moderation des Panels "Reduce to the sex?" zum Thema Gendermarketing

2015

webgrrls.de "Passion Projects: Motor für dich, deinen Job, dein Leben"

Social Media Week 2015 "Arsch hoch, Fuß nach vorn! Warum Markenkommunikation ohne Leidenschaft nicht funktioniert"

2014

GUIDE München "Mut zum Profil"

Women in IP "Die Macht des Profils - Expertenstatus durch Netzwerkeffekte"

GO Business "SEI GUT UND SPRICH DARÜBER - Maßgeschneidertes Marketing ist mehr als Werbung"

Digital Media Women München "Passion Project Marke"

Versicherungskammer Bayern Stiftung "Marketingstrategie im digitalen Zeitalter"

2013

Women of TUM-Talk "Mut zum Profil"

Würmtal Community "Passion Projects - Motor für Dich, Deinen Job, Dein Leben"

IHK Existenz "Marketing und Social Media: Neue Wege zum Kunden"

Münchner Stiftungsfrühling "10 Lektionen für Social Media bei Non-Profit-Unternehmen"

2012

BDS „Espressostrategie für Social Media“

HTW Berlin „7 neue Regeln im Marketing“

RAK München „Neue Wege ins Marketing“

webgrrls.de Convention „In 7 Schritten zu erfolgreichem Eigenmarketing“

Universität Passau „Management von Social Media: Expertenstatus durch Netzwerkeffekte“ (Lehrauftrag)

Combinat 56 fix&freitags: Passion Projects - Motor für Dich, Deinen Job, Dein Leben

2011

Combinat 56 „Vertrauensmarketing“

webgrrls.de „Social Media – Die weibliche Art der Kommunikation“

tekom Potsdam „Facebook für Informationsmanager“

Webscout Karlsruhe „Female Shift in der digitalen Kommunikation“

IHK Existenz „Social Media – Sinn, Unsinn oder Wahnsinn?“

Universität Passau „Management von Social Media: Expertenstatus durch Netzwerkeffekte“ (Lehrauftrag)

2010

LMU München „Social Media: Hype oder Trend?“

Universität Passau „Social Media im Personalbereich – Friedensgespräche im War of Talents“

BJV „Wie verändert das Social Web die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?“

BPW Erfolg „XING, Facebook, Twitter, Web2.0“

IHK Existenz „Social Media – Sinn, Unsinn oder Wahnsinn?“

HTW Berlin „Social Media Marketing – Paradigmenwechsel im Marketing“

Gerne spreche ich auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation.

Informieren Sie sich zu meinem gesamten Angebot und Referenzen.

Sie möchten mich für einen Vortrag anfragen?

Rufen sie mich an.