Wertschöpfung

10. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Alle Selbständigen, alle Unternehmen schöpfen Wert. Sie erbringen bestimmte Leistungen, die bezahlt werden. Sie schaffen Werte für ihre Kunden und Auftraggeber. Welche Werte das genau sind, kann höchst unterschiedlich sein. Es gibt materielle und immaterielle. Im Dienstleistungsbereich mehr von letzterem. Viele sehnen sich danach, etwas Handfestes an ihr Angebot zu knüpfen in einem Sinne, dass … » Weiterlesen

Timing

9. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Ein Klassiker unter den Grundweisheiten im Marketing ist „Zur richtigen Zeit die richtige Botschaft an die richtigen Menschen bringen“. Man kann auch richtig durch passend ersetzen. Innerlich suchen viele sogar nach dem perfekten Zeitpunkt – und scheitern. Denn das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Ich kann herausfinden, wer die passenden Menschen für mich und mein … » Weiterlesen

Love Shower

8. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Gestern schrieb ich über die Differenzierungsstrategie und wie wir uns von unseren Mitbewerbern absetzen können. Einzigartigkeit oder die sogenannte Unique Selling Proposition, das einzigartige Kundenversprechen ist als Must-have in den Lehrbüchern und in den Köpfen der Leute fest verankert. War bei mir genauso zu Beginn meiner Selbständigkeit. Als ich vor zehn Jahren beschloss, als Marketingberaterin … » Weiterlesen

Differenzieren

7. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog 4 Comments

„Ich muss mich doch differenzieren!“ Diesen Satz höre ich immer wieder in der Beratung. Besonders wichtig ist das Menschen wie Coachs, Trainern und Beraterinnen, die sich auf einem sehr überfüllten und unübersichtlichen Markt positionieren wollen. Die Unterscheidbarkeit zu anderen Anbietern ist ihnen extrem wichtig. Ist sie ja grundsätzlich auch. Nur den gängigen Weg dahin halte … » Weiterlesen

Day One

6. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Kürzlich wurde ich von einer Gründerin gefragt, wann ich wusste, dass ich es geschafft hatte. Ich musste kurz innehalten, denn diese Frage hatte ich mir noch nie gestellt. Ich fragte sie, was sie mit „es“ meinte. Damit meinte sie mit meiner Selbstständigkeit, meinem Business. Puh! Je länger ich darüber nachdachte, desto weniger konnte ich die … » Weiterlesen

Bonustrack

3. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Tag 1 nach der Challenge. 30 Tage lang habt ihr mich mit Themen versorgt, 30 Tage lang habe ich jeden Morgen mit dem ersten Kaffee 10 Minuten geschrieben. Heute zum ersten Mal nicht. Fühlte sich komisch an. Für andere anscheinend auch. 10min-Blogger Georg bat mich auf Twitter um einen Bonustrack, in dem ich meine Learnings … » Weiterlesen

Zuhause

2. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

“Home is where my heart is” besagt ein englisches Sprichwort. Ich bin da zu Hause, wo mein Herz ist. Das ist dort, wo meine Familie ist. Ich habe mehrere Jahre im arabischen Ausland gelebt. Es hätte viele Gründe geben können, warum ich mich dort fremd fühle, dennoch habe ich mich zuhause gefühlt, weil ich mit … » Weiterlesen

Anerkennung

1. August 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Früher gab es in Schulzeugnissen diese Passage zum Verhalten oder Betragen. Wenn dort stand, das Verhalten verdiente Lob und Anerkennung wusste man schon, so dolle war das nicht. Betragen: 3. Befriedigend. Geht also grad so. Wenn da stand volle oder gar vollste Anerkennung, dann war das top. Heute graust es mich geradezu, wenn ich mich … » Weiterlesen

Alter

31. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Ich war noch nie der Typ Mensch, der gesagt hat, dass früher alles besser war. Ich habe schöne Erinnerungen und auch ganz blöde, wie das sicher bei den meisten Menschen so ist. Ich bin ein Fan davon, im Hier und Jetzt zu leben. Es gibt dieses Zitat von Mahatma Gandhi: „Lebe, als würdest Du morgen … » Weiterlesen

Wunschkunden

30. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Ich arbeite am allerliebsten mit Wunschkunden. Ich habe das Glück, dass sich wirklich ganz wunderbare Menschen bei mir melden, um mit mir zu arbeiten. Ich habe ein sehr klares Bild von den Menschen im Kopf, mit denen ich gut und gerne arbeite: Sie alle sind Macher und Visionäre. Sie wollen in ihrem Bereich etwas bewegen. … » Weiterlesen