Als Berater arbeite ich in enger Kooperation mit Alexandra Bankel und Claudia Siebenweiber, Geschäftsführerinnen der Designagentur vonzweidesign, um Marken kleiner und mittelständischer Unternehmen analog und digital erlebbar zu machen. Uns liegen Markenentwicklung und -führung am Herzen und im Blut. Eine der Kernfragen, die uns in der gemeinsamen Arbeit immer wieder umtreibt ist:

 

Was unterscheidet erfolgreiche von nicht erfolgreichen Marken im Mittelstand?

Der Dreh- und Angelpunkt für erfolgreiche Marken und Unternehmen liegt im Tun. Hier sind Markenmacher am Werk. Sie lernen kontinuierlich, setzen klare Zeichen und treffen gute Entscheidungen. Dabei ist der Satz „Dann machen Sie mal“ Richtung Agentur für sie nur der erste Schritt. Denn wenn am Ende die guten Konzepte ein Schattendasein in Schubladen fristen, bewirkt auch die kreativste Idee nichts. Markenmacher wissen: Das beste Konzept ist das gelebte Konzept. Die beste Marke ist die begreifbare Marke.

Unser Wissen und unsere Erfahrung beim Entwickeln und Führen von Marken beleuchten wir in den Markenmacher News alle zwei Monate aus einem anderen Blickwinkel. Garniert mit weiterführenden Links und einer Idee, die man direkt umsetzen kann, sind die „Markenmacher News“ mehr als reiner Lesestoff.

Die Erscheinungstermine am 4.4., 6.6., 8.8., 10.10. und 12.12. sind nicht zufällig gewählt. Weshalb der 4. April das perfekte Start-Datum für die „Markenmachernews“ ist, hat Angelika Collisi, Expertin für Veränderungen und passionierte Numerologin für uns herausgefunden:

„Der 4.4. ist der Tag des Tuns und des Umsetzens, der perfekte Start für einen „Macher“-Newsletter! Die 4 steht für Ordnung und Struktur, für das Umsetzen in die Struktur. Und welche Marke kommt ohne Struktur aus? Struktur, das ist für mich Profil, das klare Positionieren und Herauskristallisieren der eigenen Abgrenzung von allen anderen, um als Marke erkennbar zu werden. Und das Tun? Kennen Sie eine Marke, die ohne ständiges Wiederholen, Schärfen, Einhämmern, In-Bilder-umsetzen und Erinnern an die eigene Botschaft auskommt? Ich bin sicher, wir werden hier noch viel über Regelmäßigkeit, Kontinuität und Konsequenz im Tun lesen… schließlich kommt Umsatz von Umsetzen! Viel Erfolg in der 4!“

Wir freuen uns, wenn wir in Ihnen dieselbe Begeisterung fürs Markenmachen entfachen können wie sie in uns brennt, und Sie die „Markenmacher News“ abonnieren.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen:

Machen Sie’s gut. Aber machen Sie.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.